Deutsch Kurzhaar Zwinger von der Silbergrube
 Deutsch Kurzhaar Zwinger von der Silbergrube

...meine Geschichte

Bereits in meiner Kindheit war mir ein Leben ohne Fellnasen und Federvieh nicht denkbar. Auch wenn es damals nur eine Kaninchenzucht der Rasse

"Gelbsilber" war :-), so wußte ich, dass ich mein Leben in der Natur und mit Tieren verbringen möchte.

Im Jahr 2004 besuchte ich die Jagdschule und so konnte ich im Mai 2005 den Jagdschein mein Eigen nennen.

 

Schon nach kurzer Zeit bemerkte ich, dass zu 100%iger Jagd ein brauchbarer Jagdhund einfach unerlässlich ist. Nach kurzem überlegen, wußte ich es ganz genau. Ein Deutsch Kurzhaar soll es sein.

Mein erster Jagdgefährte "Vitus vom Alberthain" trat im Juni 2006, im Alter von 12 Wochen, in mein Jagdleben. Doch damit nicht genug...

 

Im darauffolgenden Jahr begann die Ausbildung meines vierläufigen Kameraden, die ich unter "fachgerechter" Anleitung seines sehr erfahrenen Hundezüchters durchreiste.

Vitus führte ich erfolgreich zum Derby, zur Solms und anschließend VGP sowie zur Verbandsschweißprüfung.

 

Ich wollte mehr...

Mein Ziel war es, diese wundervollen Wesen mit Ihrem Temperament und doch zugleich völliger Gelassenheit und Ruhe, zu züchten.

 

Einige Wochen später kam eine kleine braune, 8 Wochen alte Hündin hinzu.

Meine "Quai vom Mausberg"!

Aber auch da lag noch ein langer, wundervoller und von durchaus lustigen Ereignissen begleiteter Weg vor mir.

Auch sie bildete ich zum brauchbaren Jagdhund und zur Zuchthündin aus.

 

Im Jahr 2011 gründete ich meinen Zwinger "von der Silbergrube".

Der erste Wurf aus "Quai vom Mausberg" mal "Vitus vom Alberthain" fiel

am 2. April 2011.

 

In den folgenden Jahren zeigten diese Welpen viel jagdliche Passion und hohen Formwert, gepaart mit Gelassenheit und der gewünschten Raubwildschärfe.

 

Weiterhin beendete ich in dieser Zeit meine Weiterbildung zum Verbandsrichter im Jagdgebrauchshundewesen.

 

Im Jahr 2014 fiel der B-Wurf und zugleich Wiederholungswurf, von dem ich eine Hündin behielt.

"Betty von der Silbergrube"

Mit ihr soll die Zucht nun weitergehen.

 

Momentan bin ich neben meiner beruflichen Tätigkeit mit meinen Hunden auf sehr vielen Treib- und Gemeinschaftsjagden im Einsatz, helfe Erstlingsführern gerne beim Ausbilden ihrer Jagdhunde und bin auf vielen Prüfungen als Verbandsrichter tätig.

 

Weiterhin begleite ich mit meinen Hunden die "Stöberhundgruppe Vogtland",

die 2009 ins Leben gerufen wurde.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silke Steiger